(4 Kundenrezensionen)

19.85

ATLAS DER AKUPRESSUR

ISBN: 978-3-86867-218-3
Artikelnummer: 30142
Autor: Bernard C. Kolster
Seiten: 240
Cover: Softcover
Format: 19,2 x 25,3 cm
Erscheinungsdatum: 2014
Verlag: KVM – der Medizinverlag
Sprache: Deutsch
Kategorien: Gesundheit, KVM Ratgeber

Artikelnummer: 30142 Kategorien: ,

Buchbeschreibung:

Können Sie häufig schlecht einschlafen? Leiden Sie unter einem „nervösen“ Magen, oder ist Ihr Nacken oft verspannt? Befindlichkeitsstörungen wie diese nehmen in den westlichen Ländern mit den Jahren ständig zu. So sehr auch viele Menschen darunter leiden; solche als „Volkskrankheiten“ bezeichnete Beschwerden werden häufig als gegeben hingenommen. Menschen, die oft unter Stress stehen, finden nicht die Zeit und die Kraft, sich um ihre gefährdete Gesundheit zu kümmern.

Die auf dem Markt in großer Vielfalt erhältlichen Standardmedikamente ersetzen die eigene Sorge für die Gesundheit und wirken scheinbar zuverlässig und risikolos. Wenn Sie sich nicht damit abfinden wollen, „nichts machen“ zu können oder regelmäßig Tabletten einzunehmen, dann ist Akupressur vielleicht das Richtige für Sie.

In diesem umfangreichen Handbuch finden Sie speziell zusammengestellte Akupressurprogramme, mit denen Sie gegen häufig vorkommende Beschwerden und Erkrankungen selbst vorgehen oder eine bestehende ärztliche Therapie unterstützen können. Im ersten Teil dieses Werkes erhalten Sie nützliche Hinweise zum historischen Hintergrund, zu den Möglichkeiten und Grenzen sowie zur sachgemäßen Anwendung der Akupressur.

Der zweite Teil stellt die einzelnen Anwendungsgebieten und ihre Einsatzmöglichkeiten vor. Sie finden Informationen zur Akupressur im Krankheitsfall und wie mit der „Wohlfühlmassage“ schnell und effektiv eine wohltuende Entspannung des gesamten Körpers erreicht werden kann.

Inhalt
• Grundlagen der Akupressur: Herkunft und Wirkungsweise
• Akupressur Schritt für Schritt: Durchführung der Akupressur
• Spezielle Anwendungsgebiete: Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Erschöpfung, Atemwegsbeschwerden, Beschwerden im Bereich des Urogenitalsystems, Beschwerden im Bereich des Verdauungssystems, Beschwerden im Bereich des Bewegungssystems
• Die Wohlfühlmassage: Kopf- und Nackenmassage, Entspannungsübungen, Ganzkörpermassage
• Bildtafeln, Glossar, Literaturverzeichnis, Weiterführende Literatur, Stichwortverzeichnis
• DVD mit buchbegleitenden Übungen

Über den Autor:

Dr. Bernard C. Kolster ist Physiotherapeut und Arzt. Schwerpunkte seiner praktischen Tätigkeit sind die physikalische Medizin, Rehabilitation, Reflextherapie und Ernährungsmedizin. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Fachbücher.

4 Bewertungen für Atlas der Akupressur

  1. Lena K.

    Ein sehr zu empfehlendes Buch für alle Akupressur-Neugierigen.
    Durch meine berufliche Zusammenarbeit mit Chinesen wurde mein Interesse für Akupressur geweckt;
    meine plötzlich einsetzende Migräne wurde innerhalb von 15 Minuten von unserer lieben chinesischen Dolmetscherin „weggedrückt.
    Sie hat viele Jahre in China TCM praktiziert, und durch diese bahnbrechenden Erfolge, die ich am eigenen Leib zu spüren bekam, und ihre Berichte wurde ich neugierig und begann mich nach Literatur umzusehen.
    Dieses Buch verfügt über sehr viele präzise bildliche Darstellungen, die es einem leicht machen, die richtigen Punkte zu finden.
    Sehr gut auch zu Beginn der allgemeine Überblick über die Grundlagen der Akupressur (Geschichte, Wandlungsphasen, Diagnostik, Leitbahnen).
    Danach werden schritt für schritt die Akupressurpunkte nach Körperpartie durchgegangen (Kopf, dann Schulter-/Nackenbereich, Rücken, Hand usw.).
    Zuerst wird im ersten Bereich des jeweiligen Körperteils jeder Punkt namentlich benannt und seine Funktion erklärt, bei welchen Beschwerden er behandelt wird.
    In einem zusammengefassten Bereich auf den beiden Folgeseiten wird dann noch einmal als Übersicht mit Bild genau angezeigt, wo sich der Punkt befindet, wie man ihn am besten erreicht, wie und wie lange man presst (gleichmässiger oder leicht ansteigender Druck, wie viele Atemzyklen usw.) und bei wem er nicht angewendet werden sollte (z.B Schwangere).
    Weiter findet man in diesem Buch gezielte Abschnitte zu speziellen Anwendungsgebieten wie z.B. Migräne, Erschöpfung, Sinusitis, Erkältung, Verstopfung, Menstruationsbeschwerden, Tennisellenbogen usw. usw., auch dann wieder mit einer einseitigen Zusammenfassung des jeweiligen Anwendungsgebietes als kleiner Übersicht während der Behandlung.

    Gut geschrieben, sehr zu empfehlen für alle, die offen sind und sich mit diesem Thema etwas selbst ausprobieren mögen.
    Mir hat es bei meiner schweren Erkältung gerade gute Dienste geleistet und ich werde mich definitiv näher damit befassen.

  2. Jens Frederich

    Verpackung und Versand wie immer sehr gut! Eine sehr ausführliche und dadurch auch sehr umfangreiche Lektüre. Sehr interessant ist der Einblick in die Entstehungsgeschichte!

  3. Werner Preining

    Ein ausgezeichnetes Werk welches durch die vielen Bilder die diversen Anwendungen sehr gut erklärt

  4. Jasmin Hochfeld

    Gut erklärt veranschaulicht dieses Buch dem interessierten Leser genau das, was er wissen möchte: Einfache Methoden zur Selbstbehandlung oder aber auch zur Behandlung von Familie und Freunden. War ein klasse Geburtstagsgeschenk, welches sehr viel Anklang fand.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.